Lena
Meyer-Landrut

Der
Superstar für Europa
Sie geht
ab wie Schmidts Katze: Die18jährige Lena Meyer-Landrut aus Hannover hat den ESC
am 29. Mai in Oslo gewonnen. Stefan Raab hatte mit seinem Konzept sicher wieder
ein gutes Händchen. Wenn Raab in der jüngsten Vergangenheit am ESC beteiligt
war, hatten unsere Beiträge die besten Platzierungen. Mit Guildo Horn (Raab
produzierte und schrieb den Titel “Guildo hat euch lieb”), seiner selbst
(Künstler, Produzent, Autor Raab mit “Wadde hadde dudde da”) und Max Mutzke
(Autor, Produzent Raab mit “Can’t wait until tonight”) konnte mindestens immer
ein Platz unter den Top Ten belegt werden. Lena hat mit “Satellite” zum zweiten
Mal überhaupt für Deutschland einen Song Contest gewonnen. Die süße 18jährige
Hannoveranerin ist so einzigartig in ihrer Interpretation des Songs. Wieder
einmal ist es Stefan Raab mit seinem Showkonzept gelungen, ein unglaublich
interessantes Musiktalent zu finden. Lena ist kein 08/15-Retortenstar wie sie in
DSDS in einer der schlechtesten Staffeln aller Zeiten kürzlich zu sehen gab.
Ganz Europa liegt Lena jetzt zu Füßen. Ihr Siegertitel ist in fast allen
europäischen Charts ganz vorn.

Lena Meyer-Landrut
(Fotos: Universal Music)